Coronavirus: Mitteilung des Gemeinderates

17.03.2020

Mitteilung des Gemeinderates Evilard

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger

Infolge der Bekanntmachung des Bundesrates und des Kantons Bern teilen wir Ihnen mit, dass der Gemeinderat Evilard die Massnahmen im Rahmen der ausserordentlichen Lage zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie (Covid-19) vollumfänglich unterstützt. Die Bekämpfung dieser Pandemie steht an erster Stelle. Die durch den Coronavirus ausgehende Gefahr kann nur eingedämmt werden, wenn sowohl jeder Einzelne als auch wir als Gemeinschaft die Massnahmen der Bundes- und Kantonsbehörden befolgen.

Wichtige und bereits eingeleitete Massnahmen sind:
- Schliessung des Kindergartens, der Primarschule und der Tagesschule.
- Die Kindertagesstätte der Gemeinde bleibt geöffnet, um in Härtefällen eine  
  Betreuungslösung anbieten zu können.
- Schliessung der Restaurants, Märkte, Coiffeursalons oder Kosmetik- resp. Schönheits-
  Salons.
- Verbot von Besuchen im Alters- und Pflegeheim La Lisière.
- Verbot aller öffentlichen und privaten Veranstaltungen. Dazu gehören auch
   Sportveranstaltungen und Aktivitäten der Vereine.
- Wir bitten Sie, sich laufend über die vom Bund (www.bag.admin.ch) und vom Kanton
   Bern (www.be.ch/corona) getroffenen Massnahmen zu informieren.

Darüber hinaus hat der Gemeinderat folgende Massnahmen beschlossen:
1. Der Gemeindeschalter ist bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Wir
    bitten Sie, die Gemeindeverwaltung ausschliesslich telefonisch oder per E-Mail zu
    kontaktieren. In Notfällen empfangen wir Sie nach vorheriger Terminabsprache
   (Tel. 032 329 91 00 / E-Mail: info@evilard.ch) .
2. Die Räumlichkeiten der Gemeinde werden ab sofort und bis auf weiteres geschlossen
    (Gemeindesäle, La Baume, Vereinssaal in Magglingen, Gymnastik- und Rhythmiksaal,
    usw.).
3. Erweiterung des kostenlosen Hauslieferdienstes in Zusammenarbeit mit den lokalen
    Geschäften (Epicerie chez Langlade & Jolivet in Leubringen, Metzgerei viandes et plus
    in Leubringen, Epicerie coopérative Magglingen) für ältere Personen und Personen,
    welche den Risikogruppen angehören. Hierzu wird ein Informationsblatt an alle
    Haushalte verteilt.
4. Einführung einer Plattform der Gemeinde zur Unterstützung älterer Personen und
    Personen, welche den Risikogruppen angehören. Ältere Personen und Personen,
    welche den Risikogruppen angehören und die Unterstützung benötigen, werden
    gebeten, uns telefonisch unter 032/329 91 00 oder per E-Mail unter info@evilard.ch  
    zu kontaktieren.
    Personen, die in dieser aussergewöhnlichen Lage ihre Hilfe und Unterstützung
    anbieten möchten und nicht einer der vom Bundesamt für Gesundheit (BAG)
    definierten Risikogruppen angehören, werden gebeten, die Gemeindeverwaltung
    telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Der Gemeinderat appelliert in aller Deutlichkeit an die Eigenverantwortung jeder einzelnen Person und dankt Ihnen im Voraus für Ihre Mithilfe. Er appelliert an Ihre Solidarität und fordert Sie auf, die Entscheidungen und Empfehlungen der Bundes- und Kantonsbehörden einzuhalten (Hygieneregeln, einzuhaltender Mindestabstand usw.).

Für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung danken wir Ihnen und bitten Sie, zu beachten, dass die Massnahmen jederzeit an neue Lageentwicklungen angepasst werden können.

Gemeinderat Evilard
Leubringen, 17. März 2020

 

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Route Principale 37
2533 Evilard


Telefon: 032 329 91 00
Telefax: 032 329 91 01
E-Mail

Öffnungszeiten

ACHTUNG!
Wir bitten die Bevölkerung, die Gemeindeverwaltung bei Bedarf per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren und empfangen Sie in dringenden Fällen nach telefonischer Vereinbarung.

Tel. 032 329 91 00
E-Mail: info@evilard.ch  


Montag

09.00–12.00
14.00–17.00

Dienstag

09.00–12.00
14.00–17.00

Mittwoch

geschlossen
14.00–18.00

Donnerstag

09.00–12.00
14.00–17.00

Freitag

07.30–14.00
durchgehend